sonntag 12 April 2015 - 22:43

Biografie

Hassan Rouhani ist am 12. November 1948 in Sorkhe (Provinz Semnan) gebohren. Er bekam das Doktorats-Studium (PhD) in Rechtswissenschaft und ist an der traditionellen islamischen Schule in Ghom ausgebildet.
Rouhani war stellvertretender Ayatollah Seyyed Ali Khamenei in der Nationalen Sicherheitsrats, Mitglied des Schlichtungsrats, Stellvertretender Teheraner in der Versammlung der Experten und Leiter des Zentrums für strategische Forschungen (CSR) in Iran.

Ausbildung:

  • Doktorats-Studium (PhD) in Rechtswissenschaft an der Kaledonischen Universität Glasgow (Doktorarbeits Titel: The Flexibility of Shariah; Islamic Law)
  • Magister Studium (M.Phil): General Rechtswissenschaft an der Kaledonischen Universität Glasgow(Magisterarbeit Titel: The Islamic Legislative Power)
  • Diploma Studium der Rechtswissenschaft an der Tehran Universität
  • Rechtsanwalt
  • Professor des Zentrums für strategische Forschungen (CSR)

Bücher:

  1. Nationale Sicherheit und nukleare Diplomatie - 1390
  2. Nationale Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Irans - 1389
  3. Islamisch politischen Denkens, Band I: Theoretische - 1388
  4. Islamisch politischen Denkens, Band II: Außenpolitik - 1388
  5. Islamisch politischen Denkens, Band III: Soziale und kulturelle Fragen - 1388
  6. Dr. Hassan Rohanis Erinnerungen, Volume I: Die Islamische Revolution - 1387
  7. Eine Einführung in der Geschichte des schiitischen Imame - 1391
  8. Einführung in islamischen Ländern – 1387
  9. Die islamischen Revolution: Wurzeln und Herausforderungen - 1376
  10. Grundsätze des politischen Denkens Imam Khomeini - 1378
  11. Die Rolle der Priesterseminare in moralischen und politischen Entwicklungen - 1390
  12. Nationale Sicherheit und Außenpolitik - bereit zum Drucken
  13. Nationale Sicherheit und der Umwelt - bereit zum Drucken
  14. Dr. Hassan Rohanis Erinnerungen, Volume II: The War - bereit zum Drucken
  15. The Islamic Legislative Power – 1994
  16. The Flexibility of Shariah; Islamic Law – 1996